|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||| Index

Meine Kinder

Welpen vom Greisslautal nach Mira v. Schöntal- WT: 15.08.2020

Wir haben uns gefreut, dass Familie Münch mit Goran zu Besuch gekommen ist. Wir trafen uns zum Spaziergang, auf welchem Goran seine Großmutter, Esmee´ kennenlernte. Goran ist für sein Alter sehr groß, anatomisch gut entwickelt und kräftig. Seine Annäherungsversuche und Aufforderungen zum Spielen Esmee´gegenüber wurden gelassen aber bestimmt von ihr unterbunden.

Heute, Karfreitag, besuchten uns Ines Dirk und Marten mit Goethe, der mit reichlich 7 Monaten schon fast so groß ist wie seine Großmutter Esmee´. Goethe hat ein angenehmes Wesen, ist anatomisch korrekt aufgebaut und altersgemäß sehr gut entwickelt.

Die Welpen sind nun 6 Monate alt und haben sich bisher sehr gut entwickelt.

Die Zeit vergeht und die Welpen haben sich gut in ihrem neuen Zuhause eingewöhnt. Hier gibt es neue Fotos von ihnen und Gringo hat mit dem 11-jährigen Golden Retriver einen Freund gefunden, der ihm das Rüstzeug für seinen weiteren Lebensweg gibt.

Die Welpen sind nun 8 Wochen alt. Der Zuchtwart hat den Wurf begutachtet und findet die Welpen anatomisch ansprechend, mit sehr guten Köpfen und korrekt geschlossenen Augen. Sie sind wesensmäßig ausgeglichen, freundlich und Fremden gegenüber unbeeindruckt. Wir freuen uns über die gute Beurteilung des Wurfes. Da die Herbstferien bevorstehen, haben die Züchter Verständnis, dass einige Welpen bereits in der 9. Woche in ihr neues Zuhause umziehen.

Die zarte Gisela wird ihren neuen Besitzern hoffentlich nur Freude bereiten

Georgina, eine fast rüdenhafte Hündin, hat auch eine nette Familie gefunden

Goethe wird ganz sicher diese tolle Familie auf Trab halten

Grindelwald ist ein massiver, schöner Grautiger und wird sich hoffentlich gut in seine neue Familie integrieren

Gringo ist ein farblicher Exot, kräftig, sehr sympathisch und fühlt sich bei seiner neuen Besitzerin im wahrsten Sinne des Wortes "gut aufgehoben"

Wir haben uns den Wurf angeschaut und konnten uns nur schwer von den kleinen Rackern trennen. Wir kannten bis dato weder die Züchter, Fam. Wolter, noch deren Zwingeranlage und waren sehr angenehm überrascht. So stellt man sich die Haltung Deutscher Doggen vor. Die Anlage ist gut durchdacht gebaut, der Welpenraum ist zweckmäßig mit einer schönen Welpenkiste, hell, gepflegt und einem Ausgang zum Freigehege. Schade, dass eine solche Haltung und Aufzucht selten zu sehen sind. Vor allem auch, dass die Züchter genug Zeit haben, sich um ihre Doggen zu kümmern und ihnen ausreichend Zuwendung und Familienanschluß zu bieten.

Nachwuchs im Zwinger "vom Lossaer Wolfsanger"

Bosse und Bärbel haben am 04.05.2019 erfolgreich ihre Zuchtzulassung erhalten, herzlichen Glückwunsch!

Mein 1. Stelldichein mit der schwarzen Perle " Cassandra v. Harbker Schloß" hat Früchte getragen - ich wurde am 17.12.2016 Papa von 8 gesunden und hübschen Doggenbabys. Mit 8 Wochen wurde die Wurfabnahme durch den verantwortlichen Zuchtwart des DDC 1888 e.V. durchgeführt. Allen Welpen wurden korrekte Scherengebisse, gut geschlossene Augen, Katzenpfoten und vorhandene Hoden bescheinigt.

Bärbel v. Wolfsanger

2 1/2 Wochen alt sind nun die kleinen Racker und haben sich bestens entwickelt. Ihr Geburtsgewicht haben sie bereits längst verdoppelt. Es ist eine Freude zu sehen, wie sie den Start ins Leben meistern. Namen haben sie auch schon - Barbie, Bärbel, Biene, Brunhilde, Berthold, Bodo, Bosse und Bruno

3 Wochen alt - ja, die Zeit verfliegt und sie stehen nun schon am Futterring und fressen eigenständig.

Und wieder gibt es neue Fotos von den, nunmehr 4 Wochen alten, süßen Kindern von Cassandra und Jackson.

Die Welpen sind 8 Wochen alt, starkknochig, kräftig mit schön geschlossenen Augen.

Am 18.2.2017 planten wir mit Katrin, Dirk und Kira einen Familienausflug nach Thüringen zu den Kindern von Jackson. Die Welpen sind nun 9 Wochen alt und richtig, richtig Klasse! Nicht nur, dass wir wieder einmal Babys knuddeln konnten, machte unser Züchterherz wahre Freudensprünge über diesen gelungenen Wurf. Diese Verpaarung hat richtig gepaßt! Jetzt, im Alter von 9 Wochen, kann man schon gut einschätzen, wohin die Entwicklung geht, natürlich rein äußerlich gesehen. Alle haben schön geschlossene, dunkle Augen, schöne Köpfe und stehen auf kräftigem Fundament mit schönen Katzenpfoten. Die beiden gefleckten Mädels haben eine schöne reinweiße Grundfarbe. Wir freuen uns für die Züchterin,dass die Welpen so gut gelungen sind. Mama Cassandra ist eine wachsame, fürsorgliche Mutter. Da Haltung, Umfeld und Familie den perfekten Rahmen für die Aufzucht bieten, sind auch die Welpen temperamentvoll, aufgeschlossen und freundlich. Alles richtig Klasse!!! Wir freuen uns, dass Bärbel bei der Züchterin bleibt und sind auf ihre weitere Entwicklung gespannt.

<

Bärbel ist nun bereits 4 Monate alt und hat sich gut entwickelt. Da sie bei ihrer Mama bleiben durfte und ihren erwachsenen Bruder auch um sich hat, wird sich das auf jeden Fall positiv auf ihre Wesensentwicklung auswirken. Wir drücken fest die Daumen, dass sie ihre erste Ausstellung im April in Wutha Farnroda gut meistert.

Ausstellung in Köthen. Wir waren als Zuschauer dabei, um uns 2 schwarze Rüden 5 1/2 Monate alt - anzuschauen. Beide erhielten die Höchstwertnote in der Babyklasse - vielversprechend. Herzlichen Glückwunsch.

8 Monate alt ist nun der Nachwuchs. Bärbel wurde in Jena zur CAC im August ausgestellt und erhielt die Bewertung "versprechend".

Am 1. Oktober 2017 wurden wir zum Welpentreffen nach Lossa eingeladen. 5 Welpenbesitzer hatten zugesagt und waren auch anwesend, was sehr beachtenswert ist. Die 3 schwarzen Rüden waren für das Alter von 9 1/2 Monaten sehr groß und kräftig. Alle Junghunde stehen auf sehr schönen Katzenpfoten und auf geraden, kräftigen Läufen. Die gefleckten Hündinnen haben eine reinweiße Grundfarbe. Alle dort anwesenden Hunde haben ein Scherengebiß. Es war ein gelungenes Treffen mit einem angeregten Informationsaustausch. Wir haben wieder nette, aufgeschlossene Doggenleute kennengelernt, die das Wohl ihrer Lieblinge im Auge haben. Wir danken Fam. Weihrauch für diesen schönen Tag.